tuishou_logo
Kolibri-seminare1


 

 

Veröffentlichungen

 

Veröffentlichungen

  1. Schmittmann, Rudolf; Moegling, Klaus: Die physiologischen Grundlagen des Tai Chi Chuan, in Sportpraxis 31.Jg (1990) 1. S.51-53;3. S. 47-50, 5. S. 53-56 und 32.Jg.(1991) 3. S. 50-53
  2. Schmittmann, Rudolf; Moegling, Klaus: Tai Chi Chuan in der klinischen Sporttherapie und in ambulanten Rückengruppen, in Gesundheitssport und Sporttherapie 6.Jg (1990) 5, S. 6-8 und 6, S.7-10
  3. Schmittmann, Rudolf; Tai Chi Chuan und Qigong in der Rückenschule, in Herz, Sport und Gesundheit 8.HJg.(1991) 1.S.49
  4. Schmittmann, Rudolf; Moegling, Klaus: Tai Chi Chuan – physiologische und bewegungstherapeutische Wirkungsweisen; Bd. 1 Bewegungslehre und Bewegungsforschung, Prolog Verlag, Kassel 1992
  5. Schmittmann, Rudolf: Tai Chi Chuan und Qi Gong – sinnvoller Einsatz in Herzgruppen und in der Rückenschule, in Fischer,D.; Beh,D. (Hrsg) methodenübergreifende Bewegungstherapie in der Herz-Kreislauf-Rehabilitatation und in der Orthopädie, Isny-Neutrauchburg 1992
  6. Schmittmann, Rudolf; Wie können wir unseren Rücken besser wahrnehmen? In Institut für Bewegungslehre und Bewegungsforschung (Hrsg.), Wenn der Rücken streikt - eine Anleitung zur integrativen Rückenarbeit, Kassel 1994
  7. Schmittmann, Rudolf: Chinesische Bewegungssysteme in de Rückenschule? Zum Verständnis der grundlegenden Unterschiede zwischen westlicher Schulmedizin und der TCM, in Rückhalt, 3, Juli 1994, S. 20-23
  8. Schmittmann, Rudolf: Tai Chi und Qi Gong – Inhalte einer integrativen Rückenschule, in Kneippblätter (1996) 10. S.372-375
  9. Schmittmann, Rudolf, Schwirn, Johannes: Erlebnisorientierte Rückenschule, in Kneippblätter (1997) 11. S. 408-412
  10. Schmittmann, Rudolf; Tai Chi und Rückenarbeit, in Moegling, K. (Hrsg.) Tai Chi Chuan und Gesundheit/Krankheit, Köln 1997
  11. Schmittmann, Rudolf; Schwirn, Johannes: Schulung der Körperwahrnehmung durch Komplexübungen in Verbindung mit Bewegungs- und Haltungsprinzipien aus dem Tai Chi Chuan und Qi Gong, in Krankengymnastik 49.Jg (1997) 8. S. 1364-1371
  12. Schmittmann, Rudolf; Wirths,I; Schwirn,J..: Der Tageslauf der Krähe – Übertragung einer Tierbewegung in eine meditative Bewegungsfolge, in Krankengymnastik 53.Jg (2001) 5. S. 818-823
  13. Schmittmann, Rudolf; Wirths, I. : Gesichtspunkte für den Einsatz des Qi Gong und des Tai Chi Chuans bei der Bewegungstherapie mit MS-Kranken, in Krankengymnastik  53.Jg.(2001) 8. S. 1375-1381
  14. Schmittmann, Rudolf: Die Bewegung der Bären, in Krankengymnastik 54Jg (2002) 2. S. 255-257
  15. Schmittmann, Rudolf; Wirths, Irmela: Ein integrativer Ansatz in der Bewegungstherapie mit MS-Erkrankten, in Taijiquan und Qigong Journal, Heft11, (2003)1. S. 35-39
  16. Schmittmann, Rudolf: Spannung und Entspannung, Integration von  Körperwahrnehmungsübungen in der Sporttherapie,  in Bewegungstherapie und Gesundheitssport  20.Jahrgang, Heft 2, April 2004 S. 61-64.
  17. Schmittmann, Rudolf: Variation zum Thema 5-Elemente-Übung, in Bewegungstherapie und Gesundheitssport  20. Jahrgang, Heft 3, Juni 2004    S. 107-113.
  18. Schmittmann, Rudolf F.T.Lie ChangShou Gong - vitalisierendesQigong
    In: Krankengymnastik, Zeitschrift für Physiotherapeuten 56 (2004)9, S. 1696-1702
  19. Schmittmann, Rudolf; Lie, Foen Tjoeng: Shaolin Qigong – achtsam atmen und sich bewegen, in Physiopraxis 6.Jg. Heft 3, März 2008 S.44-46

Aktualisiert am 5. August 2018